Der Auftakt in die neue Rennsaison ist der JO Strättligen gelungen. Mit Lea Baumann (1. Rang), Laurent Haller (2. Rang) sowie Sofia Michel und Thierry Haller (je 3. Rang) haben vier Mitglieder der JO Strättligen einen Podestplatz erreicht. Daneben gab es zahlreiche weitere sehr gute Rangierungen in den Top Ten (wie z. B. Annina Bircher, Fay Looze, Emilie Brügger, Noel Rüfenacht, Alina Mosimann, Yamil Scherrer, Luke Haller). [Rangliste]

In einem der ersten Migros Grand-Prix der Saison hat Pascal den Hundertstel-Krimi um Platz 3 knapp verloren und belegte Platz 5! [Rangliste]

Herzliche Gratulation an alle JO-Kinder zu den tollen Leistungen!

17.01.2018/pesche

 

Einige können es kaum erwarten an den ersten Rennen an den Start zu gehen und für andere hat der Rennalltag des Winters bereits gestartet.

Andrin und Pascal konnten in der Altjahrswoche bereits an 2 Slaloms der Interregion Mitte an den Start. Beide waren mit Ihren Leistungen nicht so ganz zufrieden. Im 2. Rennen hatten Sie dann auch noch Wetterpech. Die zweite Hälfte der Startenden musste in einem veritablen Blizzard den Stangenwald in Saanen meistern :-(

Das Wetter war auch beim gestrigen Auftakt in die LEKI Rennsaison der Hauptdarstellter. Das 1. Rennen konnte erst mit ca. 3 Stunden Verspätung gestartet werden. Das 2. Rennen musste dann mehrmals wegen heftigen und Orkanartigen Böen unterbrochen werden.

Pascal konnte einen guten 3. und 4. Rang herausfahren - ein Punkteresultat war leider trotzdem nicht möglich. Andrin, Luke und Pascal werden sicher eine der nächsten Chancen für ein gutes Punkte Resultat packen :-)
...und allen anderen wünschen wir einen super Start in die SIGMA und MGP Rennsaison!

08.01.2018/adi

Podest 1 U16

Eigentlich gehört die Neujahrswoche den Slalomstangen. Dieses Jahr ist auch der Schnee dazu vorhanden aber Sturmtief "Burglinde" hat da sein Veto eingelegt.
So entschloss sich Pesche kurzerhand ein Training auf den "Schlöf" zu machen. Die Stangen verwandelten sich in Stöcke, die Kanten in Kufen und der Spass war auch so garantiert!

 3.01.2018/adi

Langsam aber sicher neigt sich das Jahr dem Ende zu....und alle freuen sich auf die ersten Rennen im Januar.
Deshalb geht es ab jetzt regelmässig in die Stangen. Im heutigen Training ging es nun erstmals in die Riesen Tore.
Wir liessen es uns aber auch nicht nehmen, im steilsten Hang der Metsch unsere Carving Fähigkeiten zu zeigen :-)

23.12.2017/adi     weitere Bilder

Wow - so was gab es in den letzten Wintern nicht allzu oft!
Pulverschnee und lauter unverfahrene Hänge. Die vier Mädels Alani, Anina, Laura, Valentina  und ein "crazy" Leiter machten es sich zur Aufgabe in all diesen Hängen Ihre Spuren zu hinterlassen.
Manchmal waren diese schön Rhytmisch, ab und zu zeugten Unterbrüche - von Luftsprüngen oder Bruchlandungen - von der anwesenheit dieser 5 verrückten :-)

Den Tagesthemen aus "Racing Basic 1" wurden wir zum Teil sogar gerecht - schliesslich braucht es auch abseits der Piste eine Zentrale Position über dem Ski und eine parallele Skistellung!

Natürlich waren auch die anderen Gruppen mehr oder weniger auf abwegen - um halb drei am Nachmittag fanden sich aber alle heil beim Treffpunkt ein. Wie ich so hörte wird man sich von diesem Skitag noch lange Geschichten erzählen.......(Waldwege, 3fach Purzelbaum, Ski suchen usw.)

 10.12.2017/adi     weitere Bilder