Wow - so was gab es in den letzten Wintern nicht allzu oft!
Pulverschnee und lauter unverfahrene Hänge. Die vier Mädels Alani, Anina, Laura, Valentina  und ein "crazy" Leiter machten es sich zur Aufgabe in all diesen Hängen Ihre Spuren zu hinterlassen.
Manchmal waren diese schön Rhytmisch, ab und zu zeugten Unterbrüche - von Luftsprüngen oder Bruchlandungen - von der anwesenheit dieser 5 verrückten :-)

Den Tagesthemen aus "Racing Basic 1" wurden wir zum Teil sogar gerecht - schliesslich braucht es auch abseits der Piste eine Zentrale Position über dem Ski und eine parallele Skistellung!

Natürlich waren auch die anderen Gruppen mehr oder weniger auf abwegen - um halb drei am Nachmittag fanden sich aber alle heil beim Treffpunkt ein. Wie ich so hörte wird man sich von diesem Skitag noch lange Geschichten erzählen.......(Waldwege, 3fach Purzelbaum, Ski suchen usw.)

 10.12.2017/adi     weitere Bilder

Leckereien am JO Stand

Bei schönstem Wetter konnten wir auch heute am Strättligmarkt beste Werbung für unsere JO machen.
Wir danken allen ganz herzlich für Ihren Besuch und die Unterstützung unserer JO.

Ein ganz besonderer Dank geht an unsere Veteranengruppe, welche uns immer mit feinem Gebäck unterstützt.

03.12.2017/heidy

Im Dezember 2017 startet das attraktive Tourenprogramm der Skitourengruppe Strättligen. Es werden zahlreiche Touren in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sowie zwei Skitourenwochen angeboten. Auch Mittwochstouren werden regelmässig durchgeführt. 

=> Zum Skitourenprogramm 2017/2018

Schnelle Ski's brauchen Pflege

Unsere Junioren und auch die älteren JO'ler nutzten die Chance und haben sich für den Ski-Workshop mit Pesche gemeldet.
Sie konnten die Tips und Tricks sofort an den eigenen Brettern - oder die weniger Mutigen auch an anderen Brettern - anwenden.
Sollte der eine oder andere am kommenden Wochenende Merkwürdige Kurven in den Schnee zaubern, dann muss er wohl noch mal am Wachstisch üben.
Deshalb bitten wir alle Skifahrer um erhöhte Vorsicht auf der Piste :-)

Vielen Dank an Jürg und vor allem an Pesche für die Organisation und die wertvollen Typs.

 28.11.2017/flavia